Schloss Schönbrunn
Leistungen Referenzen Veröffentlichungen Person
zurück zur Übersicht

Projekt
Trauerhalle

Konstruktionsart
Massivbau und Leimbinder

Baujahr / -alter
1986

Nutzungsart
Aussegnungshalle

Ort
Oberau

Auftraggeber
Gemeinde Oberau

Schadensart
Feuchteschäden an Holzbauteilen

Überprüfte Materialien oder Kennwerte
Holz, Anstrichsysteme, Raumluftkonditionen; Heizweise, Details

Untersuchungen / Messungen
Holzfestigkeit im gesamten Querschnitt, einfache Raumklimamessung, Dampfdiffusion des Anstrichs; Detailkontrolle durch Freilegung

Empfehlungen
Holzauswechslung einschließlich Pilzbekämpfung; sachgerechtes Abdichten der Verglasung; stationäre Grundheizung


Das Gutachten diente als Grundlage für Regressansprüche gegen den Architekten.

Trauerhalle Oberau Trauerhalle Oberau
unfachmännische Ausführung nachträglicher Arbeiten an den Fenstern ohne Sorgfalt ausgeführte Verfugung