Schloss Schönbrunn
Leistungen Referenzen Veröffentlichungen Person
zurück zur Übersicht

Projekt
Kirche Liebenberg

Konstruktionsart
Massiv, Naturstein und Ziegel

Baujahr / -alter
17. Jahrhundert

Ort
Liebenberg

Auftraggeber
Deutsche Kreditbank

Schadensart
extreme Schäden an Fassade und Raumschale

Überprüfte Materialien oder Kennwerte
Salzdaten, Raumklima, hydrologische Feuchte

Untersuchungen / Messungen
Salzanalyse, kleine Raumklimamessung, Ermittlung der hydrologischen Feuchte

Empfehlungen
teilweise Mauerwerksauswechslung, stabiles Raumklima durch Heizen, Lüften und Entfeuchten

Kirche Liebenberg Kirche Liebenberg

Stein-, Ziegel- und Fugenmörtel-Zerstörung bis zu Scwammbefall sind nicht wie üblich auf den Sockelbereich begrenzt, was bereits ein starker Hinweis auf Feuchtebelastung aus dem Raumklima ist.